Der Weg zum neuen Schiff

Aktualisiert: Juni 23

Sie wollen ein Motorboot oder eine Yacht kaufen, möchten sich aber vorher ein klares Bild machen von den Möglichkeiten die ihnen Ihr neues Schiff bietet?


Am Anfang steht immer der Wunsch, Zeit ganz privat oder mit Freunden auf dem Wasser zu verbringen. Vielleicht auch der Traum von einer ausgedehnten Reise oder die Idee, besonderen Geschäftsfreunden eine Einladung auszusprechen um die Geschäftsbeziehung auf eine neue, persönlichere Ebene zu bringen.

Vielleicht haben Sie auch schon mit dem Gedanken gespielt, Ihre neue Yacht zu verchartern. Oder es käme für Sie überhaupt nicht in Betracht, ihr ganz persönliches Refugium auf dem Wasser Fremden zu überlassen.


Ob schneller Ausflug in den nächsten Hafen oder die nächste Badebucht, die mehrmonatige Rundreise ums Mittelmeer oder die Weltumsegelung, der Wunsch, Länder aus einer ganz neue Perspektive zu entdecken oder Europas Flüsse und Kanäle zu bereisen – Es gibt nie das eine Boot das für alle Zwecke gleichermaßen perfekt ist. Umso wichtiger ist es,sich vorher bei der Entschidungsfindung ein Bild zu machen wo die Reise hingehen soll.


Was ist dem Partner oder der Partnerin wichtig? Nicht immer haben Paare die gleichen Vorstellungen von der zukünftigen Nutzung des Bootes. Deshalb sollten Fragen wie Bootstyp, Ausstattung oder die räumlichen Verhältnisse an Bord sowie der Stil gemeinsam besprochen werden.


Deshalb steht am Anfang immer die gemeinsame Erstellung eines Pflichtenheftes, das Definieren von Zielen, Wünschen, Anforderungen sowie die Überlegungen hinsichtlich Größe und Schiffstyp.

Hieraus ergeben sich in bestimmtem Rahmen weitere zu klärende Aspekte wie Preis und laufenden Unterhaltungskosten.




Fragen die sie sich stellen sollten:

Wie sieht ein Leben an Bord aus? Tage im Hafen, Kurzausflüge, Tagesreisen? Oder mal die eine oder andere Woche an Bord? Schwimmende Ferienwohnung in wechselnder

Umgebung? Vielleicht sogar der mehrmonatige Urlaubstörn oder Teilzeitwohnsitz für den Ruhestand? Oder ist Ihre Idee vom eigenen Schiff als Plattform für das große Abenteuer, die Weltumsegelung, das Sabbatical in einem schönen Revier oder gar als Wohnsitz gedacht?


Möchte ich regelmäßig Freunde oder Gäste an Bord unterhalten?


Möchte ich das Boot finden das von Anfang an perfekt zu mir und meinem Stil passt? Oder habe ich Freude daran, es nach meinen Ideen und nach meinem persönlichen Geschmack zu gestalten?


Habe ich bereits konkrete Wünsche bezüglich der Ausstattung? Soll das Boot dies bereits bieten oder bin ich bereit Anpassungen zu machen wie Upgrades, Modernisierungen oder Neugestaltung des Interieurs?


Ist beabsichtigt, auch mal längere Zeit an Bord zu leben, größere Reisen zu unternehmen oder längere Stecken über See zurücklegen?


Wer fährt? Und kann das neue Boot mit kleiner Crew oder vom Eigner bzw. einem Eignerpaar problemlos gehandhabt werden? Oder wird Crew benötigt? Mitfahrende Freunde oder angestellte Crew?



Bootsgröße und Typ:

Die Wünsche die Sie an ihr Boot haben bestimmen die Größe und die geeigneten Bootstypen. Nicht jedes Boot passt ideal zum beabsichtigten Revier und der geplanten Nutzung, auch wenn es Liebe auf den ersten Blick ist. Natürlich ist die Handhabung des Bootes eine Sache des Trainings, ebenso das technische Grundverständnis für die Bordtechnik. Davon sollte man sich nicht einschüchtern lassen, es ist alles erlernbar. Und man muss auch nicht alles selbst können oder machen.

Bei der Wahl der Bootsgröße ist zu beachten dass ein Boot typischerweise regelmäßiger genutzt wird je einfacher das Handling ist. Die ist nicht ausschließlich eine Frage der Bootsgröße sondern auch des Layouts. Wer vom Fahrstand aus schnell zu jeder wichtigen Stelle an Deck kommt, kann beim Anlegen mit anpacken. Je umständlicher beispielsweise der Weg aufs Vordeck ist desto eher wird man für das Festmachen eine Hand mehr an Bord benötigen. Je zugänglicher die Antriebsmaschinen sind desto leichter fällt die Wartung.



Ob das ausgewählte Boot dann den Wünschen im wirklichen Leben gerecht werden kann, haben Sie bereits bei der Bootssuche in der Hand! Deshalb entscheidet bereits die richtige Vorauswahl ob Sie mit dem neuen Schiff Freude haben werden.



9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen